dorfmittedorfmitte

Seit dem Mittelalter fungiert der Marktplatz in der Dorfmitte als Zentrum des dörflichen Lebens. Hier wurden Güter getauscht und gehandelt, hier trafen einander alle Dorfbewohner und verhandelten die alltäglichen Belange der Gemeinde. Diese zentrale Rolle nimmt Koblach mit seinem neu errichteten Gemeindezentrum „Dorfmitte“ wieder auf und interpretiert sie für das 21. Jahrhundert: als zeitgemäßen Ort für Kommunikation, Veranstaltungen und ambitionierte Gastronomie.