dry ageddry aged

Wir haben wieder Dry Age Steaks für Sie verfügbar.

 

Unsere Bauern

Bio Bauernhof Sieglinde und Christian Breuss,

Übersaxen

Bernd Lässer, Sulzberg

Unsere Rinder

Charolais

Wagyu

 

Reifezeit

Minimum 32 Tage am Knochen im Schrank

 

Unsere Steakcuts

Charolais Rind

Porterhouse Steak ca. 400 g (großer Filetanteil –

kleinerer Anteil Roastbeef)

52.- Euro

***

T - Bone Steak ca. 400 g (kleinerer Filetanteil –

großer Anteil Roastbeef)

49.- Euro

***

Rib Eye ca. 300 g (ausgelöster Hochrücken)

46.- Euro

***

Wagyu Rind

Filetsteak ca. 200 g

82.- Euro

***

Rib Eye - Steak ca. 300 g

(ausgelöstes Stück aus der Hochrippe)

89.- Euro

zu all unseren Steaks servieren wir

Kräuterwedges und Grillgemüse

 

Wir bereiten alle unsere Steaks Medium zu

Wenn Sie gerne eine andere Garstufe hätten lassen Sie es uns wissen.

Rindfleisch braucht Reife. Und Reifung braucht Zeit.

Dry Aging -  übersetzt „Trockenreifung“ -  ist die traditionelle Methode, Fleisch außergewöhnlich zart und geschmacklich intensiv reifen zu lassen.

 

Dabei wird das Fleisch bei kontrollierter Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität abgehängt.

 

In unseren Reifeschrank kommt nur Fleisch von ausgewählten Vorarlberger Bauern, das dann für mindestens 32 Tage darin reift.

Charolais, Wagyu oder Pinzgauer Rind sind nur ein kleiner Auszug der verschiedenen Rassen, die wir laufend wechselnd anbieten.

 

Da wir die verschiedensten Rassen und Steak-Cuts anbieten, und diese direkt nach der Schlachtung nur in unserem Schrank reifen, variieren die Verfügbarkeiten.

 

Gerne könnt Ihr euch euren „Lieblings-Steak-Cut“ vorreservieren lassen– dafür bitte telefonisch anfragen.